Data Model Editor

Data Model Editor

Benutzeroberflächen und Dokumenttypen komfortabel konfigurieren.

Im DeskClient von Sophora können Redaktionen Dokumenttypen flexibel konfigurieren. Dabei lässt sich bis ins Detail definieren, wie die zugehörige Benutzungsoberfläche in Sophora beschaffen sein soll.

Die entsprechenden Redaktionsoberflächen des DeskClients und des MobileClients werden auf der Basis dieser Konfiguration automatisch generiert.

Tabs

Im Sophora DeskClient ist die Bearbeitung von Dokumenten auf mehrere Tabs verteilt.

Diese Tabs lassen sich flexibel auf die Anforderungen der Redaktion zuschneiden. Welche Tabs werden gebraucht? Wie sollen diese heißen und wie sollen die Felder auf die Tabs verteilt werden?

Ein weiteres Plus: Sophoras DeskClient kann externe Anwendungen und Websites in einem Tabs starten, so dass z.B. eine Kommentarverwaltung oder die Abrufstatistik im Artikelkontext erscheint.

So ist beides für die Redaktion nur einen Mausklick entfernt.

Sophora-Feldtypen

Details

ID
DME
Zielgruppe
Administration
Kompatibel mit
Sophora
Add-on
Nein
Teil von
Sophora
Kategorien
Entwickler
Typ
Teil von Sophora DeskClient
Hersteller
subshell GmbH
Icon