Importer

Importer

Flexibles Integrieren vorhandener Systeme.

Der Importer ist ein Programm zum Import von Inhalten in Sophora auf Basis eines definierten XML-Formats. Weil der Importer flexibel ist, sind aufwändige Projektimplementierungen nicht nötig.

Weil Referenzen flexibel gehandhabt werden, wird das Zuliefersystem entlastet. Komplexe Algorithmen und der mehrfache Import von Inhalten sind Vergangenheit.

Highlights beim Import von Dokumenten aus anderen Systemen:

  • Einbinden von XSL-Transformationen, um beliebige XML in das Sophora-XML-Format zu transformieren
  • Unterstützung von XSLT 1.0 und XSLT 2.0
  • Steuerung des Verhaltens beim Update von Dokumenten. Initiieren von Aktivitäten, die den Lebenszyklus des Dokuments betreffen (z.B. das Veröffentlichen oder Löschen)
  • Hinzufügen eines Dokuments zu einer oder mehreren redaktionellen Listen (Sophora: "Angebotsbereiche")
  • Gezieltes Entfernen von bestimmten Propertys
  • Gezieltes Mergen von Dokumenten und angehängten Komponenten, beispielsweise Hinzufügen neu importierter Audios zu einem existierenden Podcast
  • Import über einen Watchfolder-Mechanismus oder über einen Webservice
  • Dynamisches Identifizieren und Verlinken von Dokumenten mit Suchausdrücken
  • Automatisches Skalieren von Bildern während des Imports
  • URLs als Datenquelle
  • Ausführen von beliebigem Java-Code aus der XSLT-Transformation heraus, wobei über die Client API auf Sophora zugegriffen werden kann
  • Migrationsmodus, um ansonsten nicht beeinflussbare Felder (Anlegedatum, Ersteller etc.) gezielt setzen zu können
  • Importieren von Strukturknoten, Konfigurationen der Inhaltstypen, User etc.
  • 100%ige Abwärtskompatibilität bezüglich der zu importierenden, über XSD-Schemata validierbaren Sophora-XML-Versionen
  • Berücksichtigung sämtlicher Validierungs- und anderer Skripte

Neues

Wir haben den Importer auf „Spring-Boot“ umgestellt. Der Importer basiert somit auf zeitgemäßer Technik. Und: Du kannst den Importer unkomplizierter konfigurieren („YAML“).

Wichtig: Du musst mit dem Update die Konfigurationsdateien der Importer anpassen.
Der Importer hat nun einen Health-Check.

+++ Neu in früheren Sophora Versionen +++

Neue Funktionen aus früheren Sophora Versionen.

Importer Patterns für die Administration

Die Zahl der Importe nimmt bei vielen Unternehmen, die Sophora nutzen, rapide zu. Um überlaufende Ordner zu verhindernd, lassen sich im Importer nun „successful“- und „failure“-Ordner mit Patterns definieren, Dabei können Sie das Datum und einen XSL-Parameter nutzen, um z.B. für jeden Tag einen neuen „failure“-Ordner anzulegen. Auch das automatische Aufräumen der Import-Ordner haben wir konfigurierbar gemacht.

Dokumentation

4
3

Details

ID
IMP
Zielgruppe
Entwicklung
Kompatibel mit
Sophora
Add-on
Nein
Teil von
Sophora
Kategorien
Entwickler
Typ
Standalone
Hersteller
subshell GmbH
Entwicklung
Icon