Server

Server

Der Sophora Server: Sophoras Herzstück.

Der Java-basierte Sophora Server verwaltet das gesamte Content Repository und erfüllt höchste Erwartungen an Performance und Ausfallsicherheit. Ein Sophora Server kann drei Rollen haben:

  • Primary (alle Inhalte) für die Redaktion
  • Delivery (Live-Inhalte) für die Nutzenden
  • Fall-back (alle Inhalte) für die Administration

Die Sophora Primary Server können geclustert und die Sophora Delivery Server im Verbund betrieben werden.

Robuste Architektur für rasantes Publizieren auf allen Kanälen

Ein Sophora Primary Server liefert die Inhalte an alle angeschlossenen Sophora Delivery Server. Bei einer hohen Auslastung können beliebig viele Sophora Delivery Server angeschlossen werden.

Sie alle sind ausfallsicher: Jeder Sophora Delivery Server speichert die Inhalte zum Ausliefern der Seiten im eigenen Repository lokal ab und spielt sie auch dann aus, wenn andere Server ausfallen.

Die Sophora Delivery Server nutzen in der Standardkonfiguration eine vollständig gekapselte Java-Datenbank. So wird die administrative Arbeit reduziert und ein schnelles Aufsetzen zusätzlicher Server ermöglicht.

Typische Sophora Server-Infrastruktur
Typische Sophora Server-Infrastruktur (Bild: subshell/CC BY)

Sophora bringt auch ein tragfähiges Havariekonzept mit: An den Sophora Primary Server können Sophora Replica Server für den Havariefall angeschlossen und so konfiguriert werden, dass sie laufend mit allen Inhalten in allen Versionen versorgt werden.

Ein Sophora Replica Server ist im Ernstfall in kürzester Zeit einsatzbereit.

Dokumentation

4
3

Details

ID
SERV
Zielgruppe
Entwicklung
Kompatibel mit
Sophora
Add-on
Nein
Teil von
Sophora
Kategorien
Geschäftlich, Entwickler
Typ
Standalone
Hersteller
subshell GmbH
Icon