Dynamische Spannung auf olympia.ARD.de

Medaillenspiegel, Highlights und Programminformationen: Olympia Online der ARD und das CMS Sophora lassen die Olympischen Spiele lebendig werden.

Sportschau Olympia-Website
Die Sportschau berichtet online über alle Olympiaden mit dem Sophora Content-Management-System

Im Einsatz für die ARD bewältigt Sophora die immensen Abrufzahlen allein mit Bordmitteln – auf ein Content-Delivery-Network kann verzichtet werden. Spitzenreiter unter den Online-Angeboten sind Video- und Audiostreams.

Olympia-Begeisterte können die dynamische Homepage von olympia.ARD.de gemäß ihren Interessen individuell zusammenstellen und finden sämtliche Informationen über alle Wettkampfergebnisse.

Den ARD-Sportredaktionen bietet Sophora ein integriertes Management der Sportdaten und die Verknüpfung redaktioneller Inhalte mit Twitter-Feeds und Facebook-Kommentaren.

Dank des besonders ergonomischen Redaktions-Clients sorgt Sophora für eine hohe Publikations-geschwindigkeit. So können auch die Live-Ticker direkt beliefert werden.

Olympische Winterspiele in Pyeongchang 2018

Doppelter Olympiaerfolg: Mit 31 Medaillen und 25 Millionen Visits erfreuten die Olympischen Winterspiele in Pyeongchang Sportler*innen und Redaktionen gleichermaßen. Die deutschen Sportler*innen gewannen insgesamt 14 Mal Gold, 10 Mal Silber und 7 Mal Bronze. Damit belegte Deutschland den zweiten Platz im Medaillenspiegel.

Der Mitteldeutsche Rundfunk übernahm nach Vancouver erneut die Federführung für die Berichterstattung der Olympischen Winterspiele vom 9. bis zum 25. Februar 2018 in Südkorea.

Getreu dem Motto „Olympia immer und überall“, versorgte sportschau.de Olympia-Begeisterte mit aktuellen Ergebnissen, umfangreichen Hintergrundinformationen, Analysen und Interviews.

Neben einem vielfältigen On-demand-Angebot, vervollständigten Liveticker und drei parallellaufende Video-Livestream-Kanäle die Berichterstattung zum olympischen Geschehen. Auch über HbbTV-fähige Geräte konnten Sportinteressierte Olympia live miterleben.

Olympische Sommerspiele in Rio de Janeiro 2016

Das Internet- und Livestreaming Angebot auf rio.sportschau.de/ konnte bei den Olympischen Spielen in Rio mit 28,5 Millionen Visits und 135,2 Millionen Page Impressions hohes Interesse verzeichnen. Die Anzahl der Zugriffe auf die Livestreams belief sich auf 22,4 Millionen (Quelle: ard.de) und das trotz fünfstündiger Zeitdifferenz zum Austragungsort.

Die Federführung für die Olympischen Spiele in Rio übernahm der NDR.

423 deutsche Sportlinnen und Sportler sind bei den Olympischen Spielen angetreten. Diese nahmen insgesamt sehenswerte 42 Medaillen, darunter 17 Mal Gold, 10 Mal Silber und 15 Mal Bronze mit nach Hause.

Damit Interessierte immer auf dem Laufenden blieben, bot die Webseite rio.sportschau.de/ den Sport-Begeisterten in diesem Jahr einige besondere Funktionen an: Mit "Olympia live in 360°" stellte sie für bestimmte Wettkämpfe 360°-Videoaufnahmen bereit, bei denen aus eigens gesetzter Perspektive die Spiele miterlebt werden konnten.

Außerdem bestand die Möglichkeit nach Sportarten und Personen zu filtern oder sich den Zeitplan für eine bestimmte Sportart anzeigen zu lassen.

Für eine störungsfreie Belieferung der Webseite konnte der NDR dabei auf Sophora setzen.

Olympische Winterspiele Sotschi 2014

Aktuelle Videos, Bilder, Hintergrundberichte, Ergebnisse, Tabellen und ein Live-Ticker lieferte die offizielle Website der ARD sportschau.de/olympia zu den Olympischen Spielen in Sotschi.

Die Federführung zu den Olympischen Spielen in Sotschi übernahm der Bayerische Rundfunk.

Die Webseite wurde bereits im Oktober 2013 gelauncht und begleitete die 16 Olympia-Tage vom 7. bis 23. Februar 2014 störungsfrei.

Auch die Livestreaming-Angebote zu den verschiedenen Wettkämpfen wurden erneut positiv angenommen. Zwischen 270.000 und 2,9 Millionen Mal nutzen Olympia-Interessierte die parallel laufenden Livestreams täglich (Quelle: ard.de).

When on the 11th of February 2014 Natalie Geisenberger won the gold medal for tobogganing, also Sophora was in best form with 1,6 million page hits per hour.
—Jan Boddin, subshell, CEO, Owner

Olympische Sommerspiele London 2012

Für die Olympischen Sommerspiele in London stellte die ARD ein umfangreiches Online- und Livestreaming-Angebot zur Verfügung.

Die Seite sportschau.de/olympia verzeichnete mit 144 Millionen Page Impressions eine zehnmal höhere Nachfrage als bei den Olympischen Sommerspielen 2008 in Peking.

Besonders beliebt beim Online-Publikum waren die bis zu sechs parallel im Einsatz laufenden Livestreams. Über 32,4 Millionen Mal wurden diese abgerufen (Quelle: daserste.de).

Der Norddeutsche Rundfunk hat federführend die Berichterstattung für Fernsehen, Radio und Internet zu den Olympischen Spielen in London übernommen.

Olympische Winterspiele Vancouver 2010

Rund 10 Millionen ausgelieferte Live-Streams und weit über 55 Millionen Page Impressions in zwei Wochen: Die olympischen Winterspiele in Vancouver waren auch online bahnbrechend.

Erstmalig hat der Mitteldeutsche Rundfunk (MDR) für die ARD die Federführung sowohl für die Fernseh- als auch die Hörfunk- und die Onlineberichterstattung von Olympischen Spielen.

Wir freuen uns, dass wir den MDR bei der trimedialen Berichterstattung über die Olympischen Winterspiele unterstützen können. Die Systemarchitektur von Sophora ermöglicht es, Meldungen sekundenschnell zu veröffentlichen und somit die Neuigkeiten schnell zugänglich zu machen. Redakteure schätzen außerdem das nahtlos integrierte Management der Wettkampfergebnisse.
—Jan Boddin, subshell, CEO, Owner

Details

Kunde / Projekt
Sportschau
URL
olympia.ard.de
Status
Live

Über Sportschau

Die Sportschau ist eine regelmäßige Sportsendung der ARD, die vom WDR in Köln produziert und im Fernsehsender Das Erste seit 4. Juni 1961 ausgestrahlt wird. Neben der Samstagsausgabe, in der Zusammenfassungen der Spiele der Fußball-Bundesliga gezeigt werden, gibt es auch eine Sonntagsausgabe, die über aktuelle Sportereignisse aus verschiedenen Sportarten berichtet.

Icon